Jugendhilfe

Kai Funke baut seit Juli 2017  den Fachbereich der ambulanten Jugendhilfe auf.

Hier die wichtigsten Eckdaten zur ambulanten Jugendhilfe finden sie hier:

unsere Zielsetzung

Interaktiv verfolgt die Vision, den Entwicklungsprozess von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nachhaltig zu fördern. Durch eine am Klienten orientierte Beratung/Betreuung sollen die Kinder und Jugendlichen den Mehrwert von verlässlichen Bindungsbeziehungen erfahren und in ihren Sozialkompetenzen sowie individuellen Fähigkeiten gestärkt werden. Darüber hinaus zielt das Hilfeangebot darauf ab, den Familien, unter Berücksichtigung des systemischen Arbeitsansatzes, bei erzieherischen Herausforderungen beratend zur Seite zu stehen, um eine positive Veränderung innerhalb des Familiensystems anzustreben.

 Unsere Angebote im Rahmen der ambulanten Jugendhilfe

  • Clearing – Zielerarbeitung (nach § 27 SGB VIII)
  • Elterncoaching (nach § 27 SGB VIII)
  • Erziehungsbeistandschaft (nach § 30 SGB VIII)
  • Hilfe für junge Volljährige (nach § 41 SGB VIII)
  • Sozialpädagogische Familienhilfe (nach § 31 SGB VIII)
  • Intensive sozialpädagogische Einzelfallhilfe (nach § 35 SGB VIII)
  • Soziale Gruppenarbeit (nach § 29 SGB VIII)
  • Familientherapie (nach § 27 (3) SGB VIII)
  • Pädagogische Lernhilfe (nach § 27 (3) SGB VIII)
  • Mediation (nach § 17 SGB VIII)
  • Begleiteter Umgang (nach § 18 (3) SGB VIII)
  • Systemische Beratung (nach § 27 SGB VIII)

 

Multilingualität und Multikulturalität

Ein Alleinstellungsmerkmal der interaktiv gGmbH ist die multilinguale und multikulturelle Ausrichtung in der pädagogischen Arbeit. Interaktiv beschäftigt ca. 400 Mitarbeiter/-innen von denen eine Vielzahl aus unterschiedlichen Ländern stammen. Letzteres ermöglicht eine kulturelle Vielfalt und trägt dazu bei, sowohl gesellschaftliche als auch soziale Brücken zu schlagen. Das multikulturelle und multilinguale Team bietet dem Adressaten der Hilfe die Möglichkeit, Sprach- und Kulturbarrieren zu überwinden und den Hilfeleistungsprozess zielführend zu gestalten.

Unsere Mitarbeiter sprechen folgende Sprachen:

  1. Arabisch

21. Kurdisch

  1. Aserbaidschanisch

22. Kroatisch

  1. Albanisch

23. Marokkanisch

  1. Bosnisch

24. Mazedonisch

  1. Bulgarisch

25. Makedonisch

  1. Dari

26. Maltesisch

  1. Deutsch

27. Persisch

  1. Englisch

28. Polnisch

  1. Ewe

29. Portugiesisch

10.Farsi

30. Pidgin-Englisch

11.Fanti

31. Rumänisch

12.Französisch

32. Russisch

13.Griechisch

33. Serbisch

14.Ga

34. Sri-lankisch

15.Hebräisch

35. Spanisch

16.Hindi

36. Twi

17.Holländisch

37. Türkisch

18.Italienisch

38. Urdu

19.Japanisch

39. Ukrainisch

20.Kirgisisch

40. Vietnamesisch

Wir schaffen eine Vernetzung zwischen den Lebenswelten Schule und Familie!

Durch unser breites Angebot in zahlreichen Schulen, diverser Schulformen, gelingt es uns eine Verknüpfung zwischen Sozialräumen zu schaffen. Unsere Mitarbeiter, welche an den verschiedenen Standorten im Schulbereich über Jahre hinweg tätig sind, lernen den Lebensraum Schule der Kinder und Jugendlichen, aber auch der Eltern kennen. Die dort gesammelten Erfahrungen, Einblicke und das damit verbundene Fallverstehen, können wir optimal auf das Angebot der Kinder- und Jugendhilfe übertragen.

Unsere Mitarbeiter

Die pädagogischen Maßnahmen werden bei interaktiv von engagierten Mitarbeitenden durchgeführt. Viele von ihnen sind seit Jahren in der Kinder- und Jugendhilfe tätig und aus diesem Grund mit den dortigen Abläufen bestens vertraut. Unsere Mitarbeiter sind wie folgt qualifiziert:

  • Diplom-Sozialpädagoginnen/-Sozialpädagogen
  • Diplom-Pädagogen/-Pädagoginnen
  • Diplom-Sozialarbeiterinnen/-Sozialarbeiter
  • B.A.-Absolventinnen/-Absolventen Soziale Arbeit
  • M.A.-Absolventinnen/-Absolventen Soziale Arbeit
  • Erzieherinnen/-Erzieher
  • Systemische Beraterinnen/-Berater
  • Familientherapeutinnen/-Familientherapeuten
  • Mediatoren/Mediatorinnen
  • ggf. Studierende der Sozialen Arbeit
  • ggf. Lehramts-Studierende

Für weitere informationen, sowie Anfragen bitte Kai Funke kontaktieren:

Jugendhilfe@interaktiv-schule.de

Tel.: 02102 - 8799030

 Jugendhilfe@interaktiv-schule.de