Niklas Frielingsdorf Keine Kommentare

interaktiv bei GEDANKENtanken: “Unterhaltsame und inspirierende Veranstaltung”

Es war ein – in positiver Hinsicht – denkwürdiger Abend, den die Standortleiter sowie weitere Teammitglieder der interaktiv gemeinnützige Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales Ende November unter rund 15 000 weiteren Besuchern in der Kölner Lanxess-Arena erleben dürften. “Es war eine unglaublich geile, unterhaltsame und inspirierende Veranstaltung. Es ist toll, dass wir diese im Rahmen eines Weihnachtsevents besuchen konnten”, erklärte stellvertretend Philip Hahn im Nachgang zur letzten Rednernacht – GEDANKENtanken, dem Speaking-Event der Superlative.

(NF) Es war ein – in positiver Hinsicht – denkwürdiger Abend, den die Standortleiter sowie das Team der Geschäftsstelle der interaktiv gemeinnützige Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales Ende November unter rund 15 000 weiteren Besuchern in der Kölner Lanxess-Arena erleben dürften. “Es war eine unglaublich geile, unterhaltsame und inspirierende Veranstaltung. Es ist toll, dass wir diese im Rahmen eines Weihnachtsevents besuchen konnten”, erklärte stellvertretend Philip Hahn, Standortleiter an der städtischen Realschule Erkrath, im Nachgang zur letzten Rednernacht – GEDANKENtanken, dem Speaking-Event der Superlative.

Moderiert von Susan Sideropoulos und Alexander Müller sprachen insgesamt elf namhafte Redner zum Publikum. Unter den Speakern waren unter anderem Frank Thelen, Daniel Aminati, Christian Bischoff, Daniela Ben Said oder Dr. Auma Obama. “Eigentlich konnte man von jeder Rednerin und jedem Redner etwas mitnehmen”, sagte Hahn zu den jeweils rund 18 Minuten dauernden Vorträgen. “Dazu konnte man einen guten Eindruck bekommen, bei wem man in Zukunft womöglich mal bei einem Einzelvortrag mal weiter in die Tiefe gehen will. Das fand ich richtig gut.”

Neben den Themen wie Persönlichkeitsentwicklung oder Zielsetzung und -erreichung wurde es zeitweilig auch sehr emotional. “Toll war auch, dass jeder Vortrag aus einem anderen Blickwinkel gehalten wurde. Das war sehr unterhaltsam und aufschlussreich.” 

Im Rahmen der Rednernacht wurde zudem der Meinungsmacher-Award “Die blaue Zunge” verliehen. Wer Courage zeigt, für Akzeptanz und Respekt steht und die Meinungsfreiheit nicht nur toleriert, sondern auch verteidigt – der hat einen Preis für seine Haltung verdient. Nach Dunja Hayali und  Peter Maffay 2018 wurde dieser Preis nun Rüdiger Nehberg verliehen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.