Niklas Frielingsdorf Keine Kommentare

interaktiv lädt zur Fortbildungsveranstaltung „Umgang mit traumatisierten Kindern“

Dozentin ist Psychotherapeutin Insa Wessendorf. Unter anderem werten Ursachen und Erscheinungsformen von Traumata thematisiert.

Die interaktiv gemeinnützige Gesellschaft für Schule, Sport und Soziales mbH lädt zur nächsten Fortbildungsveranstaltung ein. Das Thema der Veranstaltung, die am 28. September 2019 von 9 bis 13 Uhr im Mercure Hotel am Lintorfer Weg in Ratingen stattfindet, lautet „Umgang mit traumatisierten Kindern“ (Modul 07).

Dozentin Insa Wessendorf, psychologische Psychotherapeutin, wird an diesem Tag nicht nur ihre Erfahrungen weitergeben, sondern auch intensiv folgende Inhalte in den Fokus rücken:

– Ursachen, Erscheinungsformen von Traumata,
– Handlungs- und Unterstützungsformen von traumatisierten Kindern im Ganztag, – Situationbeschreibung von Geflüchteten,
– inner- und außerschulische Kooperationen.

Der Zertifikatskurs richtet sich sowohl an interaktiv-Mitarbeiter als auch an externe Fachkräfte und Interessenten. Für alle Mitarbeiter der Ratinger Gesellschaft ist die Fortbildung kostenlos und wird vom Arbeitgeber übernommen.

Anmeldungen sind noch bis spätestens Freitag, 20. September, per Mail an: fortbildung@interaktiv-schule.de möglich.